Das Sony Xperia V kommt mit LTE und ist wasserdicht

Das Sony Xperia V kommt mit LTE und ist wasserdicht – Bild: John Karakatsanis@flickr

Mit dem Xperia V bringt der Hersteller Sony das erste Smartphone Europas auf den Markt, welches sowohl staub- als auch wasserdicht ist.

Jede Menge Extras

Das nagelneue Sony Xperia V bringt jede Menge Extras mit, die den smarten Mobilfunknutzer erfreuen. NFC (Nahfunktechnologie) ist vorhanden und der obligatorische Mikro-USB-Anschluss, der HDMI ermöglicht, fehlt selbstverständlich auch nicht. Nicht ganz optimal ist, dass das neue Smartphone mit dem älteren mobilen Betriebssystem Android 4.0 ausgeliefert wird. Hier kann man aber bequem auf die aktuelle Android-Version upgraden.

Hervorragende Bildqualität

Das Sony Xperia V wird mit einem TFT-Screen ausgeliefert, der eine Diagonale von 10,9 Zentimetern aufweist. Die Auflösung von 1280 x 720 Pixel bringt dank der Bravia Engine 2 gestochen scharfe Bilder auf das Display. Angst vor Kratzern und Schrammen muss man bei diesem Smartphone nicht haben, da ein extrem kratzfestes Mineralglas verbaut wurde.

Neu gestaltete Ergonomie

Das Gehäuse des Sony Xperia V wurde komplett neu gestaltet. Nun zeigt sich das Gerät geschwungen und liegt deshalb wesentlich besser in der Hand als die Vorgängermodelle. Neben dieser Neugestaltung sind auch die technischen Details unter der Haube des Smartphones sehr angenehm ausgestaltet. Der Snapdragon S4 Dual-Core-Prozessor, der auch die Nutzung von LTE in Europa ermöglicht, ist eine Adreno 225 GPU verbaut.

Der Arbeitsspeicher ist mit einem Gigabyte RAM großzügig bemessen und wird den laufenden Betrieb mit verschiedenen Apps ohne Probleme meistern können. Die auf der Rückseite untergebrachte 13 Megapixel Kamera ermöglicht dem Nutzer, hochwertige Videos in 1080p aufzunehmen.

Erweiterungen und die Akku-Laufzeit

Der standardisierte interne Speicher von 8 Gigabyte lässt sich, bei Bedarf, mittels einer SD-Karte auf 32 Gigabyte erweitern. Damit hat man ausreichend Platz für längere Videoaufnahmen in höchster Auflösung. Beim Kauf eines neuen Sony Xperia V bis zum 31.12.2012 gibt es sogar noch 50 Gigabyte Onlinespeicher mittels Cloud dazu.

Die Akkulaufzeit wird mit bis zu 400 Stunden angegeben. Möglich sein soll das dank des leistungsstarken Akkus, der mit 1.750 mAh klassifiziert wird. Im vierten Quartal 2012 soll das Sony Xperia V auf den Markt kommen und dementsprechend bald wird die Umsetzung erfolgen. Angeboten wird das Smartphone in den Farben Silber, Pink, Schwarz und Weiß zum voraussichtlichen Preis von 579 Euro.