LTE-Advanced Tests in Schweden mit Ericsson

LTE Advanced Logo in Schwarz

Long Term Evolution Advanced die Technik von Morgen?! Bild: 3gpp.org

Heute sprechen wir noch alle von LTE – dem Mobilfunkstand der Zukunft. Doch womöglich ist Long Time Evolution nur die Basis für weit mehr Geschwindigkeit fürs mobile Surfen und das auch in Deutschland. Bereits jetzt testet unter anderem Ericsson in Schweden die Weiterentwicklung der Netztechnologie LTE Advanced, der Geschwindigkeiten von bis zu 1Gbit/s möglich macht. Der Schritt zu LTE wurde in einigen Ländern schon vollkommen realisiert bzw. findet sich im Aufbau (rund 80 Ländern investieren weltweit in die neue Netz-Technik). Gleichzeitig wird ein neues Zeitalter für die kommende Long Term Evolution Advanced Generation eingeläutet.

LTE Advanced – Geschwindigkeiten von bis zu 1Gbit/s

Wie Ericsson sind auch andere Hersteller von der Weiterentwicklung des 4G Mobilfunkstandards überzeugt. Wie der erfolgreiche Test in Schweden zeigt, könnte die Technik bereits heute eingesetzt werden. Aber das Hauptproblem besteht in den Frequenzblöcken. Ein 20 MHz Band erreicht eine Downloadgeschwindigkeit von rund 300 Mbit/s und wenn vier 20 MHz Bänder gleichzeitig genutzt werden, können daraus Geschwindigkeiten von bis zu 1Gbit/s erzeugt werden. Doch – betrachtet man die Situation einmal in Deutschland – dann ist das Koppeln der Bänder ein schwieriges Unterfangen, weil gerade hier in Deutschland nur 10 MHz Blöcke im vergangenen Jahr versteigert wurden und diese sich auch noch auf vier Netzbetreiber verteilen. Um also theoretisch so hohe Geschwindigkeiten zu ermöglichen, müssten alle deutschen Netzbetreiber zusammenarbeiten. So könnten gleichzeitig auch die hohen Investitionskosten eingedämmt werden. Das aber bleibt womöglich nur Theorie, denn eine Zusammenarbeit aller Netzbetreiber in Deutschland ist alleine schon aufgrund des Konkurrenzdenkens nicht in Sicht.

In Sachen Hardware jedoch gibt es keinerlei Hürden zu überwinden. Wie der Test von Ericsson zeigte, kann durchaus die Hardware des bereits vorhandenen LTE genutzt werden, um mit LTE Advanced höhere Geschwindigkeiten zu erreichen.

Doch LTE Advanced wird kommen – auch nach Deutschland, alleine schon deshalb, weil auch LTE in naher Zukunft nicht mehr die Lasten der enormen Datenübertragungen stemmen kann.