LTE in der Schweiz – Orange nimmt sich dem Thema LTE an

LTE in der Schweiz – Orange nimmt sich dem Thema LTE an - flickr @ zeitblom

LTE in der Schweiz – Orange nimmt sich dem Thema LTE an – flickr @ zeitblom

Wie unter anderem auch das Swiss IT Magazine vor Kurzem berichtete, sind nach einem Pressegespräch mit dem Orange Chef Tom Sieber noch in diesem Jahr noch zahlreiche LTE-Demoplattformen geplant.

Insgesamt bis zu 10 Schweizer Städte sollen demnach mit der LTE 4G Technologie ausgestattet werden.

So ist es in vielen Schweizer Haushalten möglich, die neue LTE-Technologie einmal zu Hause auf Herz und Nieren zu prüfen.

Welche Städte wurden ausgewählt?

Allerdings wurde vom Konzern noch nicht verraten, um welche Städte es sich denn für die Versuchsreihe handeln werde. Bereits im Frühjahr 2013 ist dann eine Pilotphase geplant. Im weiteren Jahresverlauf ist dann das sogenannte Rollout des LTE 4 G-Netzes in 6 Städten geplant.

Für den Ausbau und für die Modernisierung des Mobilfunknetzes ist Orange bereit mehr als 700 Millionen Schweizer Franken zu investieren.

Orange gleichauf mit Swisscom und Sunrise

Somit wird Orange als dritter Anbieter in der Schweiz, neben Swisscom und Sunrise, in den LTE-Markt einsteigen und mit dem gezielten Ausbau beginnen.

Quelle: PC Tipp