LTE mit Unterstützung von Apple-Dual-Core-Prozessor in iPhone 5

Sehr wahrscheinlich soll im Frühjahr das iPad 2 kommen. Spekulationen gibt es auch schon um das iPhone 5. Der chinesische Mobile – Chef Wang geht davon aus, dass Apple den Mobilstandard 4G – LTE unterstützen wird. Für das iPhone 5 wird es sehr wahrscheinlich noch nicht in Frage kommen. Die Integration eines neuen Dual-Core-Prozessors ist allerdings vorstellbar.

Bei dem diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos gab Wang an, das sein Unternehmen in Bezug auf LTE schon länger mit Apple in Verbindung stehe. Für den chinesischen Markt wird ein CDMA – iPhone kommen. Über Verizon Wireless gibt es in USA ein CDMA-iPhone, In China sei deshalb auch ein TD-SCDMA-iPhone möglich. Die Basis der chinesischen UMTS-Netze ist die Luftschnittstelle TD-SCDMA. Mit LTE sind Downloadraten bis 100Megabit pro Sekunde (Mbps) möglich. LTE ist die Nachfolge-Technik von UMTS für GSM-Netze.

iPhone 5 ohne LTE Chip/Emfpang

Apple iPhone 5 wird wahrscheinlich ohne LTE Chip ausgeliefert. Für LTE Emfpang wären Änderungen am iPhone-Design von Nöten. Bild: Handy-Sparen.de

Apple iPhone 5 wird wahrscheinlich ohne LTE Chip ausgeliefert. Für LTE Emfpang wären Änderungen am iPhone-Design von Nöten.

Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass bereits beim iPhone 5 LTE-Chips eingesetzt werden könnten. Bei der Vorstellung des Verizon iPhones, erklärte der Apple Chief Operating Officer Tim Cook, dass für sein Unternehmen wegen der zur Zeit verfügbaren relativ großen LTE Chips eine Änderung des Design nicht vorgesehen ist. Man warte bei Apple, bis die zweite Generation Chips zur Verfügung stehe.

Voraussichtlich wollen die Smartphone Hersteller noch in diesem Jahr die Prozessoren von Nvidia, Qualcomm, Samsung Electronics, Texas Instruments und Broadcom einbauen, auch die Apple habe sich dazu entschlossen. Im iPad 2 setzt Apple möglicherweise auf die Dual-Core-GPU SGX543. Alle IOS-Geräte verfügen über im iPad-Teil über den Apple-A4-Chip. Folglich wird auch der Dual-Core-GPU SGX543 im iPad 2 und im iPhone 5 zum Einsatz kommen. Diese Spekulationen berichtete die DigiTimes.