LTE sorgt für gute Umsätze bei Vodafone

Vodafone Logo

LTE sorgt für gute Umsätze bei Vodafone - Vodafone Logo mit LTE

Dank LTE und dem noch aktuellen Mobilfunkstandard UMTS kann das Mobilfunkunternehmen Vodafone ein ansehnliches Wachstum verzeichnen. Berichten zufolge hat sich der Datenumsatz netto auf ca. 460 Millionen Euro erhöht, was einer Steigerung von 22% entspricht.

Smartphones liefern Gewinne

Für den bemerkenswerten Zuwachs macht Vodafone vor allem den Erfolg von Smartphones verantwortlich. Während das Geschäft mit dem mobilen Internet brummt, baut Vodafone zeitgleich konsequent das LTE-Datennetz immer weiter aus.

Laut Angabe eines Firmensprechers sind aktuell bereits über 100.000 Vodafone-Kunden durch das LTE-Netz mit superschnellem Mobilfunk ausgerüstet und online. Das Unternehmen meldet weiter, dass in Kürze auch die ersten Smartphones auf den Markt gebracht werden, die mit LTE-Technologie ausgestattet sind.

Firmenumsatz kann sich sehen lassen

Vodafones Geschäftsbetrieb erwirtschaftete allein in Deutschland insgesamt über 2,2 Milliarden Euro allein im dritten Quartal 2011. Während die Geschäfte für Vodafone in Deutschland sehr gut laufen, beklagt sich die Vodafone-Mutter in Großbritannien über die Eurokrise. Besonders Südeuropa sei Grund dafür, dass die Zahlen des britischen Konzerns stagnieren würden.

Italien und Spanien sorgen für Kopfzerbrechen

Vodafone nennt im Zusammenhang mit der Wirtschaftskrise vor allem die Länder Italien und Spanien. Deren angespannte Wirtschaftslage mache sich direkt im Umsatz dieser Länder bemerkbar. Optimistisch sehen die Verantwortlichen die Gesamtentwicklung.

Obwohl Italien und Spanien sowie andere südeuropäische Länder aufgrund der Krise Schwächen zeigen, hält sich der weltweite Markt sehr stabil. Die Prognose für das nun angelaufene Geschäftsjahr lässt den Vodafone-Vorstand hoffen – es wird ein operativer Gewinn von rund 11,6 Milliarden britischen Pfund erwartet. Diese Prognose könnte übertroffen werden, wenn der Ausbau der LTE-Technologie weiter forciert wird.