Neue Datentarife für LTE und UMTS von Telekom vorgestellt

Neue Datentarife für LTE und UMTS von Telekom vorgestellt

Im Zuge der neu eingeführten Mobilfunktechnologie LTE hat nun auch einer der größten Mobilfunkanbieter, Telekom, seine Tarife komplett überarbeitet. Künftig werden alle  neuen Mobilfunktarife mit der Kennung „Mobile Data“ versehen und stehen, laut Meldungen von der CeBIT, ab dem 03.04.2012 bereit.

Neue Tarife unabhängig von LTE

Wichtig ist, dass die neuen Tarife nicht direkt mit der neuen Mobilfunktechnologie LTE in Zusammenhang stehen. Abhängig von der Verfügbarkeit werden Kunden via UMTS, EDGE oder auch LTE mobil im Internet surfen. Mit den Varianten S, M, L und auch XL werden die Tarife so gestaltet sein, dass je nach Surfverhalten unterschiedliche Transfervolumen verfügbar sind.

Tarife der Telekom im Detail

Mit dem kleinsten Tarif für mobiles Surfen bietet die Telekom den Tarif Mobile Data S an, der für rund 20 Euro monatlich zu haben ist. Dieser Tarif stellt eine maximale Transferrate von 3,6Mbit/s im Downstream und 1GB Transfervolumen bereit. Sobald das Transfervolumen verbraucht ist, wird die Transferrate spürbar gedrosselt.

Der Tarif Mobile Data M bietet eine maximale Transferrate bis zu 21,6Mbit/s bei einem Transfervolumen von 3Gb. Auch bei diesem Tarif wird mit der Überschreitung des Transfervolumens die Transferrate signifikant gedrosselt. Dieser Tarif wird für eine monatliche Gebühr von rund 30 Euro zu  haben sein.

Der Tarif Mobile Data XL schlägt mit ca. 70 Euro monatlich zu Buche und ist damit mit Abstand die teuerste Tarifvariante für den Zugang zum mobilen Internet. Dieser Tarif bietet allerdings auch den Zugang zu extremen Übertragungsraten bis zu 100Mbit/s, was durch die Verwendung der neuen Mobilfunktechnologie LTE realisiert wird. Das monatlich verfügbare Transfervolumen ist mit 30Gb angegeben. Wenn das Volumen verbraucht ist, wird die Transferrate drastisch gedrosselt.

Das Zubehör für die Nutzung der Mobile Data Tarife

Kunden der Telekom, die bislang noch nicht über die notwendige Hardware wie einen Surfstick verfügen, können diesen gegen einen monatlichen Aufpreis von rund 10 Euro erhalten. Eine Besonderheit gibt die Telekom den Nutzern der Mobile Data Tarife M – XL mit auf den Weg: eine kostenlose Hotspot-Flatrate, mittels derer Kunden der Telekom ohne weitere Kosten deutschlandweit alle W-LAN Hotspots der Telekom nutzen können.