Nexus-S Nachfolger kommt womöglich mit LTE-Unterstützung

Android Nexus S mit LTE

Nexus 4G - Nachfolger mit LTE-Unterstüzung Bild: BGR.com

Der US-Blog Boy Genius Report oder kurz BGR berichtet jüngst über einen Nachfolger des Google Nexus-S. Das neue Google Smartphone soll bereits im Herbst diesen Jahres auf den Markt kommen und technisch hochausgerüstet sein. Als eines der ersten Android-Modelle soll der Nexus-Nachfolger namens Nexus 4G den neuen Mobilfunkstandard LTE unterstützen.

Nexus 4G – das Super-Smartphone mit LTE-Unterstützung

Technisch bietet das Nexus 4G allerdings nach Angaben von BGR noch einiges mehr. So wird das Google-Phone mit dem neuesten Betriebssystem Android 4.0 ausgestattet sein, besitzt einen leistungsstarken Prozessor entweder von Qualcomm oder Texas Instruments und verfügt über einen Arbeitsspeicher von 1GB. Weiteres technisches Hauptaugenmerk des Nexus 4G ist das Display, das nicht nur größer, sondern mit einer Auflösung von 1.280×720 Pixeln hochauflösender als die bisherigen Google-Modelle sein soll. Auf eine Tastatur wird allerdings verzichtet und ganz auf Touchscreen gesetzt, was aber mit einem großen Display wohl mühelos funktioniert. Außerdem gibt es zwei Kameras – eine 1Megapixelkamera für Videotelefonie und eine weitere 5 Megapixel Kamera für Fotos.

Nexus Nachfolger – der Name bleibt allerdings ein Rätsel

Aber ob der Nachfolger von Nexus S – der übrigens von Samsung produziert wird – wirklich unter dem Namen Nexus 4G laufen wird, kann selbst BGR nicht bestätigen. Treffen allerdings alle Informationen des US-Blogs wirklich zu, dann bringt Google ein Smartphone auf den Markt, dass keine technischen Wünsche mehr offen lässt, sofern es den auch Praxistest übersteht.