Vodafone bringt viertes LTE Handy auf den Markt

Vodafone Logo

Vodafone bringt viertes LTE Handy auf den Markt - Vodafone Logo mit LTE

Mit dem LG Optimus True HD LTE bringt der Mobilfunkbetreiber Vodafone bereits das vierte LTE-fähige Smartphone auf den Markt.

Dementsprechend können Mobilfunknutzer, die sich für den neuesten Funkstandard LTE entscheiden, zwischen mittlerweile vier verschiedenen Smartphones entscheiden, die LTE unterstützen.

Die Markteinführung des LG Optimus True HD LTE soll zum 4. März 2012 stattfinden.

Die Angebotspalette soll umfassend erweitert werden

Nachdem der Mobilfunkanbieter Vodafone die Erweiterung ihres Angebots an LTE-fähigen Smartphones bekannt gab, ist nunmehr klar, dass eine möglichst breite Angebotspalette verschiedenster Smartphones das Ziel des Konzerns ist. Das macht insofern auch Sinn, denn je mehr verschiedene Smartphones mit LTE-Unterstützung verfügbar sind, desto mehr potenzielle Kunden können zufriedengestellt werden.

Selbst der Preis für das LG Optimus True HD LTE steht schon fest

Mit der Bekanntgabe zum neuen Sortiment wurde auch gleich der voraussichtliche Preis für das neue LG Optimus True HD LTE Smartphone bekannt gegeben. Demnach soll das neueste Modell mit rund 529,90 Euro in den freien Handel kommen. Dieser Preis bezieht sich auf das Gerät ohne Vertrag. Vodafone will das Smartphone für einmalig 49,90 Euro bei Vertragsabschluss bzw. –Verlängerung anbieten.

Das LG Optimus True HD LTE und seine üppige Ausstattung

Das Wichtigste vorweg: Wie seine beiden Vorgänger unterstützt auch das LG Optimus True HD LTE nicht nur die Mobilfunkstandards UMTS mit HSPA+ und GPRS, sondern alle 3 Frequenzen der Mobilfunktechnologie LTE in Deutschland. Mit den Verbindungsschnittstellen HDMI, Bluetooth und WLAN n ist das LG Optimus True HD LTE bestens für alle modernen Erfordernisse gerüstet.

Das IPS-Display ist vor allem mit seiner Größe von 4,5 Zoll ein heißer Kandidat, da die Auflösung mit 1.280 x 720 Pixel für ein gestochen scharfes Bild sorgt. Der Prozessor ist mit 1,5 GHz getaktet und verspricht Leistung auf hohem Niveau. Auch der Arbeitsspeicher, der mit 1 GB Speichergröße angegeben wird, sollte für ausreichende Leistung auch bei anspruchsvollen Anwendungen genügen.

Das Betriebssystem, Android 2.3, auch „Gingerbread“ genannt, ist ein kleiner Makel, da bereits die Version „Ice Cream Sandwich“ auf dem Markt ist.

Das Update auf neueste Android-Version wurde zugesichert

Der Hersteller hat versichert, dass dieser Makel des veralteten Betriebssystems schnell behoben wird. Über ein Firmware-Update soll gut 2 Wochen nach Verkaufsstart auf die Version 4.0 (Ice Cream Sandwich) aktualisiert werden können.

Wenn das Update auf die neueste Android-Version tatsächlich so schnell erledigt werden wird, ist das LG Optimus True HD LTE sicherlich der stärkste Kandidat im Rennen um die Krone des beliebtesten LTE-Smartphones.