Vodafone LTE-Tarifaktion: In den ersten drei Monaten keine Grundgebühr

Nur noch bis Ende Mai: In den ersten drei Monaten keine Grundgebühr bei LTE-Tarifen von Vodafone

Vodafone bietet in einer nun gestarteten Aktion seinen Kunden – die über den zweitgrößten Netzbetreiber in Deutschland LTE beziehen können – vergünstigte Tarifbedingungen an. Ab sofort sparen Neukunden, die einen der angebotenen LTE-Tarife von Vodafone wählen, drei Monate die Grundgebühr und ab dem vierten Monat kommen auf die Grundgebühr zusätzlich 10,00 Euro Rabatt.

Vodafone LTE-Tarife – ab dem vierten Monat 10,00 Euro günstiger

Insgesamt stehen Kunden von Vodafone sieben LTE-Tarife zur Auswahl. Günstigstes Angebot ist der Tarif „Vodafone LTE Zuhause Internet 7200“ für eigentliche 49.99 Euro monatlich zuzüglich 2,50 Euro pro Monat Miete für die Hardwarebereitstellung. Das WLAN Modem und der LTE Router gibt es mit der Tarifaktion für einmalige ein Euro anstatt 359,90 Euro und einem inklusiven Volumen von 10GB. Nach drei Monaten zahlen Kunden während der 24 monatigen Vertragslaufzeit nur 39.99 Euro Grundgebühr pro Monat.

Für alle, die sich zu den Vielsurfern zählen, gibt es den „Vodafone LTE Zuhause Telefon & Internet 50000“ Tarif für regulär 79.99 Euro monatlich. Mit der Tarifaktion des Netzbetreibers vergünstigt sich nach dem dritten Monat die Grundgebühr monatlich auf 69.99 Euro. Erst nach der 24-Monatslaufzeit wird der reguläre Preis wieder berechnet. Inklusiv sind eine Datenmenge von 36GB und eine Flatrate ins deutsche Festnetz. Auch bei diesem Tarif kosten der Router und das WLAN-Modem 1,00 Euro anstelle 359,90 Euro.

Die LTE-Tarif Aktion von Vodafone läuft allerdings schon am 31.Mai 2011 aus – nur bis dahin können Kunden des Netzbetreibers von den Rabattaktionen des Netzbetreibers profitieren. Auf alle LTE-Tarife gibt es im Übrigen eine Zufriedenheitsgarantie. Wenn Kunden mit ihrem Tarif innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt nicht zufrieden sind, können Sie vom Kündigungsrecht Gebrauch machen.

Da jedoch die LTE-Abdeckung von Vodafone in Deutschland noch nicht vollständig abgeschlossen ist, haben nicht alle Kunden des Netzbetreibers die Möglichkeit die LTE-Tarife zu buchen. Über eine von Vodafone zur Verfügung gestellte Versorgungskarte können Kunden online in Erfahrung bringen, ob in ihrer Region bereits der neue Mobilfunkstandard bereitsteht.